Donnerstag, 14. April 2016

Ostermarkt in Haithabu


Der Ostermarkt in Haithabu ist nun ein paar Tage her und ich habe euch noch gar nicht davon berichtet.

Auf dem letzten Markt (2015) waren wir als gewandete Besucher und dieses Jahr wollten wir auch mal in Haithabu lagern, also wurde die Anmeldung raus geschickt und wir wurden aufgenommen.

Am Freitag nach der Arbeit ging es dann los. In Richtung Schleswig und unser Färber-Lager wurde aufgebaut.



Mit Klaus, meiner Schwester und mir hatten wir eine regelrechte Faserecke.

Sonja mit Ihren Brettchenborten, Klaus mit seinem Flachs und ich mit Wolle und Färberei.

 

Trotz des wechselhaften Wetters habe ich natürlich gefärbt und promt kam die Sonne wieder zum Vorscheinen ;)

 



Haithabu war auf jeden Fall wieder die Reise wert und ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

Mein Mann hat ein paar Nadeln für mich geschnitzt: hüpf ;)
 

1 Kommentar:

  1. Das sieht toll aus. Da kriegt man ja richtig Lust mit zu machen :-D

    AntwortenLöschen